Uli Brodersen – Guitar

 

Der gebürtige Saarländer Uli Brodersen begann seinen musikalischen Weg auf der klassischen Gitarre. Bereits als Teenager spielte er in verschiedenen Rockbands. Mit 14 entdeckte er in der Platten-
sammlung seines Vaters das Album „While we`re young“ von Wes Montgomery und interessierte sich ab dem Zeitpunkt auch für die Archtop Jazzgitarre. Uli nahm fortan Unterricht bei der irischen Jazzgitarrenlegende Louis Stewart und dem Gitarristen Heiner Franz. Brodersen lebte mehrere Jahre in Frankreich und in den Niederlanden um Jazzgitarre zu studieren. Während seiner Studienzeit in Frankreich nahm er u.a. Unterricht bei Shawn Lane, Mike Stern, Frank Gamble. Uli Brodersen veröffentlichte bereits 2 Alben unter eigenem Namen und ist als Sideman auf vielen weiteren Produktionen vertreten. Neben seiner Tätigkeit als Musiker leitet Brodersen seit über 10 Jahren erfolgreich das Brodersen Guitar Institute und die Workshopreihe guitarweekend.de.

Photo: Salvatore Tabone